Wald der Sinne – Achtsam die Natur erleben

Willkommen zum Waldbaden

Der Wald hat eine besondere Fähigkeit wie sonst kaum ein anderer Ort: Er lässt dich augenblicklich zur Ruhe kommen. Du hörst Blätter im Wind rascheln, die Luft riecht frisch, du siehst sattes Grün und fühlst, wie die Waldluft deine Lungen füllt.

Ein Aufenthalt im Wald weckt nicht nur unsere Sinne, sondern tut dir gesundheitlich rundum gut. Wer am Eingang des Waldes bewusst seine Alltagssorgen ablegt und sich auf dieses faszinierende Ökosystem einlässt, fühlt sich nach seinem Walderlebnis wie nach einem erholsamen Kurzurlaub.

Was ist Waldbaden und woher stammt die Therapie?

Waldbaden wurde in Japan erfunden und bezeichnet einen bewusst erlebten, entspannend wirkenden Aufenthalt im Wald. Der japanische Name „Shinrin Yoku“ bedeutet „baden im Wald“, was nicht etwa das Baden in einem Waldsee meint, sondern das Baden in der Atmosphäre des Waldes. Ein wichtiger Bestandteil von Shinrin Yoku ist das bewusste Erleben der Natur mit allen Sinnen, häufig in Kombination mit Yoga und Entspannungsübungen.

Bereits seit den 1980er Jahren wurde das Waldbaden als wichtiger Bestandteil einer gesunden Lebensweise durch Politik und medizinische Wissenschaft propagiert. Viele Studien, die sich mit dem Thema Wald als Gesundheitsfaktor beschäftigen, stammen aus Japan.

In Deutschland erforschen Wissenschaftler u.a. an der Ludwig-Maximilians-Universität München und an der Hochschulambulanz für Naturheilkunde der Charité-Universitätsmedizin Berlin die Wirkungen von Waldbaden.

Das Waldgesundheitstraining unterstützt bei verschiedensten Themen, von Burnout bis zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Weg in den Wald zum Waldbaden

Mit Waldbaden kannst du….​

  • bessere Laune bekommen
  • dein Immunsystem stärken
  • deinen Schlaf verbessern
  • den Stressabbau fördern
  • deine Angstgefühle beseitigen
  • deine Konzentration steigern
  • zur Ruhe kommen
  • dein Wohlbefinden verbessern
  • Atemprobleme lindern
  • ADHS-Symptome vermindern
  • ein positives Selbstbild erreichen
  • Bluthochdruck und Zuckerwerte absenken

Für wen ist Waldbaden gedacht?

  • jeder kann daran teilnehmen
  • Familien mit Kindern ab 11 Jahren
  • Frauen unter sich
  • Gruppen
  • Belegschaften von Firmen
  • als Geschenk für Freunde

Interesse geweckt?
Hier findest du alle Details oder hast du zusätzliche Fragen?
Ich bin gerne für dich da.